Fortschritte Planungsvorbereitung

von Kirchenvorstand (Redakteur)

  • Am 26. Nov. fand eine Vorortbegehung mit dem Architekten und dem Denkmalschutzamt, vertreten durch Herrn Schumann, statt. Fazit: Von Seiten des Denkmalschutzes steht der vorliegenden Entwurfsplanung nichts entgegen.
  • Am 28. Nov. wurde termingerecht der „Förderantrag für Baumaßnahmen an Sakralbauten“ an das Amt für Kultur und Denkmalschutz der Stadt Dresden übergeben.
  • 15. Dezember: Der Bauantrag wurde an das zuständige Stadtbauamt übergeben

Zurück