Sicherung Orgel und Beleuchtungssituation

von Kirchenvorstand (Redakteur)

  • Das Pfeifenwerk der Schuster-Orgel ist stark verschmutzt und bedarf einer gründlichen Reinigung und Intonation. Diese soll in Zusammenhang mit dem ohnehin nötigen Ausbau des Pfeifenwerkes geschehen
  • Vom für unsere Orgel zuständigen Orgelsachverständigen der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, Herrn KMD Sandro Weigert, wurde ein Gutachten über die notwendigen Schritte zur Sicherung und Generalüberholung unserer Schuster-Orgel angefordert
  • Gegenwärtig werden von vier Orgelbaufirmen Angebote für Sicherung und Generalüberholung unserer Schuster-Orgel eingeholt.  Nach Vorlage der Angebote soll der Kirchenvorstand die für uns günstigste Orgelbaufirma mit den entsprechende Leistungen beauftragen

Die Kirchenbeleuchtung wird in Zusammenhang mit den anderen Bauvorhaben überdacht.

  • Am 19. Februar erfolgte eine Ortsbegehung, bei der es eine Abstimmung zur Elektroinstallation einschließlich Beleuchtung sowie der zukünftigen akustischen Kirchenausstattung gab. Diese Abstimmungen sind Grundlage für die Projekterarbeitung.

Zurück