Unser Gemeindeleben - mitten in der Corona-Pandemie ... (Stand 4. März 2022)

 

Zum Orientierungsplan der Landeskirche ab 30. März 2022 und aktuellen Pandemie-Maßnahmen in unserer Kirchgemeinde:

Der Kirchenvorstand hat in seiner Sitzung am 5. April 2022 beschlossen, den aktuellen Orientierungsplan der Landeskirche wie folgt umzusetzen:

Präambel:

Wir sind dankbar, dass Zusammenkünfte nun deutlich erleichtert werden. Die Landeskirche folgt mit dem Orientierungsplan den staatlichen Vorgaben. Dennoch ist die Pandemie nicht beendet. In der Kirchgemeinde möchten wir darum besondere Rücksicht auf diejenigen nehmen, die ein Mindestmaß an Hygienestandards brauchen, um sich wohlzufühlen. Außerdem wollen wir unseren Beitrag leisten, die Ausbreitung der Pandemie nicht fahrlässig zu beschleunigen. Darum haben wir aus den Empfehlungen des Orientierungsplanes kraft unseres Hausrechts folgende Vorschriften erlassen:

 

Grundsätzlich:

  • Kontaktnachverfolgung entfällt
  • Test- oder Impfnachweise entfallen
  • Anmeldungen zu Veranstaltungen sind nicht erforderlich
  • Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2 dringend erbeten!) ist weiterhin vorgeschrieben, solange die Inzidenzen hoch sind.

 

Gottesdienste:

  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2 dringend erbeten!) ist weiterhin vorgeschrieben
  • Die Abstände können bei Bedarf verringert werden.
  • Das Abendmahl wird wieder unter beiderlei Gestalt im Halbkreis gefeiert. Auf die individuelle Möglichkeit des Verzichts auf den Kelch wird hingewiesen. Das Abendmahl ist auch nur unter dem Empfang des Leibes Christi vollgültig. Auf die Abstände der Teilnehmenden untereinander während der Kommunion ist zu acht.

 

Gruppen und Kreise / Gremiensitzungen:

  • Die Gruppenleiter*innen vereinbaren einvernehmlich mit ihren Gruppen, ob das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung entfallen kann. Dafür ist ein größtmöglicher Abstand (mind. 1,5m) zwischen den Teilnehmenden einzuhalten.
  • Ist es zwingend notwendig, sowohl die Mindestabstände als auch die Masken aufzugeben, ist auch eine Zusammenkunft unter 1G (alle Teilnehmenden erbringen einen tagesaktuellen negativen Testnachweis) möglich. Das sollte einvernehmlich geschehen.

 

Konzerte und andere Veranstaltungen:

siehe Gottesdienste

 

gez. Pfarrer Friedemann Groß

- Vorsitzender des KV –

 

Ihnen zur Seite steht weiterhin die hauptamtliche Mitarbeiterschaft

und der Kirchenvorstand.

 

 

 

Link zur Website unserer Schwesterkirchgemeinde Dresden-Ost:

 

https://www.evlks.de/

https://www.kirche-dresden-ost.de/de/kirchgemeinde-dresden-ost/

 

Zurück