Unsere Kirchen und ihre Geschichten

Zwei kleinere Kirchen und zwei Gemeindehäuser gehören zu unserer Kirchgemeinde. In Gruna steht die Thomaskirche (Bodenbacher Str. 23), in Seidnitz die Nazarethkirche (Altseidnitz 12). Ihre Geschichten sind besonders mit der rasanten Stadtentwicklung Dresdens im 19. und 20. Jahrhundert verbunden. Beide, aus Dörfern gebildete Stadtteile haben von Alters her keine Kirchen in das sich ausdehnende Dresden mitgebracht. So wurden unsere Kirchen für "Bürger" und "Dörfler" erbaut, wuchsen und veränderten sich mit. Sie zeigen den bis heute lebendig gebliebenen Glauben vieler Bewohner unseres Stadtgebietes.

Die Thomaskirche in Gruna

Die Nazarethkirche in Seidnitz